Fix: Logitech Gaming Software erkennt g27 nicht

Wenn Sie das Logitech G27-Antriebsrad unter Windows 10 verwenden oder zumindest versuchen, es zu verwenden, tritt möglicherweise das Problem auf, dass Logitech G27 nicht erkannt wird. Dieses Problem kann auch bei anderen Windows-Benutzern auftreten, tritt jedoch am häufigsten bei Windows 10-Benutzern auf. Grundsätzlich wird Ihr Logitech G27-Rennrad von Windows nicht erkannt. Stattdessen erkennt das System höchstwahrscheinlich ein anderes Rad. Dies verhindert, dass Sie Logitech G27 in Ihren Spielen auswählen und verwenden können. Für einige Benutzer wird das wG27-Rad möglicherweise von Windows richtig erkannt, aber von den Spielen oder einem der Spiele nicht erkannt. Die meisten Spiele geben einen Fehler wie "Kein Controller erkannt" aus.

Das Problem wird durch einen Fehler / ein Problem mit dem Windows 10-Update verursacht. Aus diesem Grund stellen Sie möglicherweise fest, dass das Problem nach der Installation eines Windows 10-Updates aufgetreten ist. Wenn Sie Windows nicht aktualisiert haben oder Windows 10 nicht verwenden, kann das Problem durch beschädigte Treiber oder beschädigte Dateien verursacht werden.

Methode 1: Aktualisieren der G27-Treiber

Als erstes müssen Sie die Treiber für G27 aktualisieren. Befolgen Sie die in dieser Methode angegebenen Schritte, auch wenn Sie die Treiber bereits heruntergeladen und versucht haben, sie zu installieren. Diese Methode aktualisiert die Treiber auf andere Weise und hat bei vielen Benutzern funktioniert.

Hier sind die Schritte zum Aktualisieren der Logitech G27-Treiber

Hinweis: Aufgrund der Nichtverfügbarkeit der Hardware verfügen die Screenshots über ein Mikrofon anstelle eines G27. Dies sollte jedoch kein Problem sein, da die Schritte für beide Geräte gleich sind.

  1. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R.
  2. Typ Bedienfeld und drücken Sie Enter

  1. Klicken Sie auf Geräte und Drucker anzeigen

  1. Suchen Sie Ihr G27-Rennrad
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das G27-Rennrad und wählen Sie Eigenschaften

  1. Wählen Sie die Registerkarte Hardware
  2. Wählen Sie Ihr G27-Rennrad (möglicherweise mit einem anderen Namen) im Abschnitt "Gerätefunktionen" aus und klicken Sie auf " Eigenschaften" (im Abschnitt "Zusammenfassung der Gerätefunktionen" ).

  1. Ein neues Fenster wird geöffnet. Klicken Sie auf Einstellungen ändern. Dies sollte auf der Registerkarte Allgemein angezeigt werden . Klicken Sie auf Ja, wenn das System um Erlaubnis bittet

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Treiber
  2. Klicken Sie auf Treiber aktualisieren ...

  1. Klicken Sie auf Auf meinem Computer nach Treibersoftware suchen

  1. Wählen Sie die Option Lassen Sie mich aus einer Liste von Gerätetreibern auf dem Computer auswählen

  1. Wählen Sie im Abschnitt Modell die Option USB-Eingabegerät
  2. Klicken Sie auf Weiter und warten Sie, bis der Treiber aktualisiert ist

Sie sollten bereit sein, sobald der Vorgang abgeschlossen ist. Das G27-Rennrad sollte wie erwartet funktionieren.

Hinweis: Wenn nach und nach einem anderen Windows 10-Update dasselbe Problem auftritt, wiederholen Sie diesen Vorgang einfach und es sollte funktionieren.

Methode 2: Installieren Sie Profiler und Treiber neu

Durch die Deinstallation des Profilers sowie der Treiber und die anschließende Neuinstallation beider Treiber wurde das Problem auch für mehrere Benutzer behoben. Hier sind die Schritte zum Deinstallieren und anschließenden erneuten Installieren des Profils und der Treiber.

Hinweis: Trennen Sie Ihren Controller vom Stromnetz, bevor Sie die folgenden Schritte ausführen.

  1. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R.
  2. Typ devmgmt.msc und drücken Sie Enter

  1. Doppelklicken Sie auf Human Interface , Other Devices und Universal Serial Bus Controller . Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Deinstallieren für alle dort angezeigten Logitech-Treiber. Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle Logitech G27-Treiber.

  1. Schließen Sie anschließend den Geräte-Manager
  2. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R.
  3. Geben Sie appwiz.cpl ein und drücken Sie Enter

  1. Suchen Sie den Logitech Profiler und wählen Sie ihn aus. Klicken Sie auf Deinstallieren und befolgen Sie alle zusätzlichen Anweisungen auf dem Bildschirm.
  2. Starten Sie neu

Installieren Sie nach dem Neustart des Systems den Logitech Profiler erneut. Installieren Sie auch die neuesten Treiber für Logitech. Starten Sie erneut und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist oder nicht.

Methode 3: Treiber und Profiler neu installieren (Alternative)

Wenn Methode 2 bei Ihnen nicht funktioniert hat, versuchen Sie dies.

  1. Stecken Sie das Rad ein
  2. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R.
  3. Typ devmgmt.msc und drücken Sie Enter

  1. Doppelklicken Sie auf Human Interface , Other Devices und Universal Serial Bus Controller . Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Deinstallieren für alle dort angezeigten Logitech-Treiber. Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle Logitech G27-Treiber. Hinweis: Vergessen Sie nicht, die Option Treibersoftware für dieses Gerät löschen zu aktivieren .

  1. Schließen Sie anschließend den Geräte-Manager
  2. Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose
  3. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R.
  4. Geben Sie appwiz.cpl ein und drücken Sie Enter

  1. Suchen Sie den Logitech Profiler und wählen Sie ihn aus. Klicken Sie auf Deinstallieren und befolgen Sie alle zusätzlichen Anweisungen auf dem Bildschirm.
  2. Klicken Sie hier und laden Sie die neueste Version der Treiber herunter. Installieren Sie die Treiber
  3. Sobald Sie fertig sind, sollten Sie bei der Softwareinstallation aufgefordert werden, das Rad anzuschließen. Wenn Sie eine solche Meldung nicht sehen, bedeutet dies, dass für die Installation die ältere Version der Treiber verwendet wird. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um sicherzustellen, dass Sie die Treiber und den Profiler deinstalliert haben.
  4. Setzen Sie das G27-Rad ein, wenn Sie von der Installation dazu aufgefordert werden.
  5. Wenn der Profiler geöffnet wird, klicken Sie auf Gerät

  1. Wählen Sie Standardgerät
  2. Sie sollten das G27-Rad dort sehen können. Einfach auswählen und fortfahren.

Sobald dies erledigt ist, sollte das Problem behoben sein.

Methode 3: Entfernen Sie Ghost-Geräte und installieren Sie die Logitech Gaming-Software neu

Durch Entfernen der Ghost-Geräte aus dem Geräte-Manager und anschließendes erneutes Installieren der Logitech Gaming Software wurde das Problem für viele Benutzer behoben. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Geistergeräte zu entfernen und die Logitech Gaming Software neu zu installieren.

  1. Drücken Sie Windows - Taste einmal
  2. Geben Sie die Eingabeaufforderung in das Feld Suche starten ein
  3. Klicken Sie in den Suchergebnissen mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen

  1. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie zur Bestätigung die Eingabetaste .
    setze devmgr_show_nonpresent_devices = 1
  2. Typ devgmgmt.msc und drücken Sie Enter . Dadurch wird der Geräte-Manager geöffnet

  1. Klicken Sie in der oberen Menüleiste des Geräte-Managers auf Ansicht
  2. Wählen Sie Versteckte Geräte anzeigen

  1. Doppelklicken Sie auf Human Interface
  2. Doppelklicken Sie auf Device Universal Serial Bus Controller
  3. Schauen Sie sich nun sowohl Human Interface als auch Device Universal Bus Controller an. Wenn ausgegraute Einträge angezeigt werden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den ausgegrauten Eintrag und wählen Sie Deinstallieren . Wiederholen Sie diesen Vorgang für jeden ausgegrauten Eintrag, den Sie finden.

  1. Schließen Sie anschließend den Geräte-Manager
  2. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R.
  3. Geben Sie appwiz.cpl ein und drücken Sie Enter

  1. Suchen Sie die Logitech Gaming Software und wählen Sie sie aus. Klicken Sie auf Deinstallieren
  2. Schließen Sie alle Fenster
  3. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R.
  4. Typ MSConfig und drücken Sie Enter

  1. Wählen Sie die Registerkarte Dienste
  2. Aktivieren Sie die Option Alle Microsoft-Dienste ausblenden
  3. Klicken Sie auf Alle deaktivieren

  1. Klicken Sie auf Übernehmen und wählen Sie OK

  1. Starten Sie neu
  2. Installieren Sie die Logitech Gaming Software nach dem Neustart des Systems neu
  3. Schließen Sie nun das G27-Rennrad an und prüfen Sie, ob der Profiler es erkennt oder nicht. Es sollte es erkennen und Ihr Rennrad sollte jetzt einwandfrei funktionieren
  4. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R.
  5. Typ MSConfig und drücken Sie Enter

  1. Wählen Sie die Registerkarte Dienste
  2. Aktivieren Sie die Option Alle Microsoft-Dienste ausblenden
  3. Klicken Sie auf Alle aktivieren

  1. Klicken Sie auf Übernehmen und wählen Sie OK
  2. Starten Sie neu

Das Rad sollte nach Abschluss des Neustarts einwandfrei funktionieren.

Methode 4: Rollback-Updates

Wenn Sie unter Windows 10 arbeiten und sicher sind, dass das Problem nach dem Windows-Update aufgetreten ist, haben Sie die Wahl, auf frühere Builds zurückzugreifen. Auf diese Weise können Sie das Windows-Update rückgängig machen und dieses Problem beheben. Hier sind die Schritte zum Zurücksetzen auf einen vorherigen Build.

  1. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie I.
  2. Wählen Sie Update & Sicherheit

  1. Wählen Sie im linken Bereich Wiederherstellung aus
  2. Klicken Sie unter dem Abschnittsnamen auf Erste Schritte. Zurück zu einem früheren Build . Befolgen Sie alle zusätzlichen Anweisungen auf dem Bildschirm.

Sobald dies erledigt ist, sollte Ihr Windows-Update deinstalliert werden. Überprüfen Sie, ob das Problem für Sie behoben wurde. Wenn das Problem für Sie behoben wurde und Sie nicht möchten, dass Windows erneut aktualisiert wird, führen Sie die folgenden Schritte aus

  1. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R.
  2. Typ services.msc ein und drücken Sie Enter

  1. Suchen Sie Windows Update und doppelklicken Sie darauf

  1. Wählen Sie Deaktiviert aus dem Dropdown-Menü im Abschnitt Start

  1. Klicken Sie auf Stopp von dem Dienststatus Abschnitt , wenn der Dienststatus läuft
  2. Klicken Sie auf Übernehmen und wählen Sie OK

Dies sollte verhindern, dass zukünftige Windows-Updates automatisch installiert werden. Hinweis: Wir empfehlen dies nicht, da Windows-Updates für die Sicherheit eines Systems von entscheidender Bedeutung sind. Sie können die Windows-Updates aktivieren, indem Sie die oben angegebenen Schritte wiederholen und einfach die Option Automatisch aus dem Dropdown-Menü unter Starttyp auswählen.

Methode 5: Überprüfen Sie die Dampfeinstellungen

Wenn Sie Probleme haben, G27 mit einem bestimmten Spiel oder mit mehreren Spielen zum Laufen zu bringen, und Steam auf dem System installiert ist, liegt das Problem möglicherweise bei Steam. Einige Benutzer hatten das Problem, dass ihr Rad von Windows erkannt wurde, aber von den Spielen nicht erkannt wurde. Befolgen Sie die unten angegebenen Schritte, wenn Sie dieses Problem haben

  1. Öffnen Sie die Steam-App
  2. Klicken Sie oben links auf Steam
  3. Wählen Sie Einstellungen

  1. Wählen Sie im linken Bereich Controller aus
  2. Klicken Sie auf die Option Allgemeine Steuerungseinstellungen

  1. Deaktivieren Sie die Option Unterstützung für generische Gamepad-Konfiguration

Sobald Sie fertig sind, sollten Sie bereit sein zu gehen.

Wenn das Problem weiterhin besteht, öffnen Sie Steam erneut und befolgen Sie die nachstehende Anleitung.

  1. Klicken Sie auf "Bibliothek" und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Spiel, mit dem Sie dieses Problem haben.
  2. Wählen Sie "Eigenschaften" und klicken Sie dann auf die Registerkarte "Allgemein".
  3. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste "Steam-Eingabe pro Spieleinstellungen" .
  4. Wählen Sie die Option "Forced OFF" aus der Liste.
  5. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Methode 6: Ändern Sie den USB-Anschluss

Versuchen Sie, den USB-Anschluss für das G27-Rad zu ändern, und prüfen Sie, ob dies für Sie funktioniert. Viele Benutzer haben das Problem durch Ändern des USB-Anschlusses gelöst. Es ist zwar nicht bestätigt, aber wenn das G27, wenn das Logitech G27 nicht erkannt wird , möglicherweise nicht mit USB 3.0 kompatibel ist.

Methode 7: Bereitstellen von Administratorrechten

In bestimmten Situationen kann das Problem durch Ausführen der Logitech-Spielesoftware mit Administratorrechten behoben und das Problem dauerhaft behoben werden. Deshalb werden wir in diesem Schritt genau das tun. Dafür:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Lcore.exe" im Installationsordner der Logitech-Software.
  2. Wählen Sie die Option "Als Administrator ausführen " .
  3. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.
  4. Sie können es auch so einstellen, dass es dauerhaft als Administrator ausgeführt wird, indem Sie in seinen Eigenschaften das Kontrollkästchen " Als Administrator ausführen " auf der Registerkarte "Kompatibilität" aktivieren.

Empfohlen

Fix: Minecraft reagiert nicht
Was ist eine Registrierungsanwendung für ein digitales TV-Tunergerät und sollte diese entfernt werden?
Was ist FileRepMalware und sollten Sie es entfernen?